Bild einer Trauung unter freiem Himmel

Agentur für PaarRituale Iris Dittberner-Glatz, Freie Theologin

Feedbacks bisheriger Hochzeiten


Hier können Sie einen Eindruck bekommen, wie von uns gestaltete Freie Trauungen erlebt wurden und wie die Vorbereitung und die Begleitung erlebt wurde. Die Feedbacks sind chronologisch geordnet (die neuesten oben) und ungekürzt wiedergegeben. Feedbacks auf meiner Facebookseite finden Sie hier.
Und Sie können uns hier gerne Ihre Erfahrungen und Eindrücke mitteilen.

Name *
Eintrag *
E-Mail (wird nicht veröffentlicht) Homepage 3 x 3   *
* Pflichtfelder

Kommentare (0)  

Hinweis: Die Zustimmung zu den Datenschutzbestimmungen hat keine weitere Bedeutung, muss aber angekreuzt werden.

Liebe Frau Dittberner-Glatz, vielen Dank für die schöne Zeremonie! Es hat uns und allen Gästen sehr
gut gefallen.Ihre Moderation fanden wir sehr würdevoll und angenehm unaufgeregt. Wir haben uns in Ihrer Rede und in dem Trauspruch gut aufgehoben gefühlt. Wir glauben nicht, dass Sie oder irgendjemand anders das besser hätte machen können. A.& B. Juni 2017, Schloss Schwante

Sehr geehrte Frau Dittberner-Glatz, die Zeremonie hat nicht nur uns sondern allen Gästen, mit denen wir darüber gesprochen haben, sehr gut gefallen. Wir haben bis tief in die Nacht gefeiert. Es war ein wunderschönes Fest.
Herzlichen Dank und Viele Grüße A.& M. Mai 2017, Am Wannsee, Berlin


Liebe Frau Dittberner-Glatz, nachdem nun unser Hochzeitswochenende vorbei ist und wir wieder zurück in Berlin sind, wollten wir uns kurz bei Ihnen melden. Ganz ganz herzlichen Dank für diese tolle, wunderbare Zeremonie und Ihre Rede. Wir waren wirklich begeistert und unsere Gäste ebenso. Sie haben es einfach geschafft, so viele Details in unglaublich liebevoller Weise zusammenzusetzen. Wir sind sehr glücklich und werden Sie auf jeden Fall auch gerne weiterempfehlen. Ganz herzliche Grüße K.& H. Oktober 2016, Gut Fergitz

Zu erst einmal möchten wir uns für die wunderschöne und vor allem sehr persönliche Zeremonie bedanken. Gab es uns doch die Bestätigung, alles richtig gemacht zu haben. Dazu können wir sagen, dass nicht nur wir begeistert waren, auch unserer Familie und unseren Freunden hat es sehr gut gefallen. Es gab auch schon Anfragen, ob wir ihre Telefonnummer weiterreichen dürfen. Ihr Einverständins vorausgesetzt, haben wir dies auch getan. Es spricht ja nur für sie. Wir können nur sagen, dass wie es gelaufen ist, alles wunderbar war. Die Treffen vorher, sehr warm und persönlich ... wir hatten immer ein gutes Gefühl bei Ihnen, auch das Telefonat und dann natürlich die Zeremonie ... alles sehr schön.Nochmals  ... lieben lieben Dank, dass auch Sie unseren Tag zu einem Besonderen gemacht haben. Liebe Grüße A.& A. September 2016, Berlin-Zehlendorf

Es war wirklich eine wundervolle, berührende Trauung und eine zauberhafte, lustige Rede wie wir sie uns gewünscht haben. Wir haben uns ausgesprochen wohl gefühlt bei Ihnen im Vorbereitungsgespräch und denken gerne daran zurück.
Vielen herzlichen Dank, S.& U. Juni 2016, Spandauer Zitadelle

Liebe Frau Dittberner-Glatz, leider hatten wir am Samstag nicht richtig die Möglichkeit uns zu bedanken. Nun möchten wir das gerne noch nachholen, es war eine sehr schöne Rede die Sie für uns vorbereitet und durchgeführt haben. Wir sind sehr glücklich das Sie unsere Freie Trauung durchgeführt haben und möchten uns für die Rund um schöne Trauung recht herzlich bedanken. Unseren Gästen hat es auch sehr gefallen und es sind auch Tränen geflossen also war alles super SCHÖN. Vielen vielen Dank für alles Liebe Grüße D.& S. August 2016, Blankenfelde

Hallo Frau Dittberner-Glatz, wir möchten uns nach unserem kurzen Urlaub an der Ostsee ganz herzlich
bei Ihnen für die Rede bedanken. Uns hat Ihre Rede sehr, sehr gut gefallen. Sie haben wunderbar unsere
Geschichte zusammengefasst und so der ganzen freien Trauung einenperfekten Rahmen gegeben. Von unserer Seite hat alles wunderbar gepasst, angefangen von unserem ersten Gespräch bis hin zur freien Trauung und das trotz der Entfernung. Viele liebe Gruesse
L.& F. Juli 2016, Seehotel Zeuthen

Hallo Frau Dittberner-Glatz, Ich wollte Ihnen nur mitteilen, dass ich Ihre Rede sehr gelungen fand. Ich habe selten so ehrliche, bodenständige Worte bezüglich einer Eheschliessung gehört. Machen Sie weiter so.
P.S. Auch die Zitate die Sie vorgetragen haben waren sehr schön! Viele Grüße und alles Gute für Sie
Trauzeugin von L.& F. Juli 2016, Seehotel Zeuthen


Vielen herzlichen Dank für die wundervolle Planung und Durchführung unserer Trauung! Es war genauso, wie wir uns das vorgestellt haben und auch unseren Gästen hat es sehr gut gefallen. Herzliche Grüße
F.& H. Mai 2016, Schloss Köpenick


Ein großes Danke, es war wunderbar und hat auch alle Skeptiker die uns lieber in der Kirche gesehen hätten restlos überzeugt. Mit lieben Grüßen
P.& R. Oktober 2015, Hotel de Rome Berlin


Vielen lieben Dank für die superschöne Traurede am Samstag. Sie wird uns lange in Erinnerung bleiben. Herzliche Grüße,
A.& S. September 2015, Hotel Seeresidenz am Motzener See


Wir waren rundum zufrieden und tief bewegt von ihrer wunderschönen Traurede. Zumindest
für uns haben sie absolut den richtigen Nerv getroffen und wir haben sie bereits im Forum der
Location weiterempfohlen. Sie haben großes Einfühlungsvermögen bewiesen und waren
außerdem sehr zuverlässig in der Kommunikation. Es gibt absolut nichts zu beanstanden.
F.& T. September 2015, Haus am Bauernsee


Liebe Frau Dittberner-Glatz,
vorab nochmal 1000 Dank für die wunderschöne Trauung, es war ein traumhafter Tag und wir sind glücklich und dankbar, dass Sie uns getraut und begleitet haben!
Beste Grüße.
J.& A. Juli 2015, Am Wannsee

Liebe Iris,
Ich hoffe sie konnten auch das nächste Hochzeitspaar mit Ihrer Rede begeistern. Wir und auch alle Gäste waren sehr gerührt von Ihrer Rede und dem gesamten Ablauf der Trauung. Für die tolle Atmosphäre, Stimmung und Trauzeremonie vielen herzlichen Dank von Michaela und mir!
Fotos und Feedback bereiten wir gerne für Sie vor und schicken Ihnen bald alles zu.
Wir wünschen Ihnen noch viele tolle Veranstaltungen mit Ihnen als Rednerin!
Herzliche Grüße!
M.& M. Juli 2015, Jagdschloss Glienicke


Liebe Frau Dittberner-Glatz,
es war ein ganz wundervolles Fest.
Den Feedbackbogen füllen wir nicht aus, da wir nichts zu beanstanden haben :) Es war alles ganz toll, von den Vorgesprächen bis zur Trauung. Selbst von Freunden und Familie haben wir bisher nur gutes Feedback bekommen. Einige von ihnen waren wohl ziemlich skeptisch, haben sie uns im nachhinein gestanden. Aber jetzt sind sie ganz begeistert. Sonnige Grüße,
K.& T. Juni 2015, Köpenick

Hallo liebe Iris
vielen Dank für die schöne Rede! Wir sind echt glücklich darüber gewesen :)
In den Vorgesprächen
- sehr hilfreich eine Struktur in die Trauung zu bringen
- viele Ideen, jeden reden lassen wie er die Kennenlernphase erlebt hat, entspannte Atmosphäre
- richtige Fragen gestellt (z.B. warum läuft alles so reibungslos ... wir konnten uns selbst hinterfragen)
- Verbesserung: weitere Ritualvorschläge

Die Rede war sehr schön, auch entspannt, lustig, liebevoll. Wir hatten wirklich das Gefühl, uns in den Worten wiederzufinden.

Die Trauhandlung:
- hilfreich, dem Paar immer signalisiert, was kommt
- Verbesserung: Ja-Wort mehr ankündigen
E.& M. Mai 2015, Wandlitz Hotel Seeterassen

Hallo Frau Dittberner-Glatz, vielen Dank für Ihre tolle, lustige und bewegende Rede.
Das war genau die Art von freier Trauung, die wir uns vorgestellt haben. Wir hatten mehrmals Tränen in den Augen und einen Klos im Hals.
Haben auch viel Lob von unseren Gästen erhalten, das wir an Sie weitergeben sollen. Die persönliche Note und das feine Gespür für den richtigen Ton hat alle begeistert und auch vielen einen emotionalen Moment bereitet.
Unser Feedback ist leider nur positiv . Angefangen von dem sehr sympathischen Vorgespräch, wo wir sofort gemerkt haben, dass wir mit Ihnen auf einer Wellenlänge sind, bis zum tollen Interview, dass in lockerer Atmosphäre geführt wurde und wir so schnell die Scheu verloren haben, offen über uns zu reden. Die letztmalige telefonische Absprache kurz vor der Hochzeit hat uns dann nochmal die Sicherheit gegeben, dass alles passt.
Das Wetter, die Location und die Gäste haben dann uns einen unvergesslichen Tag bereitet.
Wir werden Sie gerne weiterempfehlen!
K.& D. Mai 2015 Berlin Frohnau

»Dankeschön. Gute Beratung, die richtigen Worte sowie Liebe zum Detail haben unsere Hochzeit zu einem unvergesslichen Tag werden lassen. Wir bedanken uns herzlich.«
P. & B. Mai 2015 in Bad Belzig


»Liebe Frau Dittberner-Glatz, auf diesem Wege nochmals ein ganz besonderes Dankeschön für Ihre wunderschöne Traurede! So persönlich, so feierlich ... auch unsere Gäste waren begeistert! Danke! Alles Liebe«
J. & J. September 2014 in Kröchlendorff

» A In den Vorgesprächen - das Gefühl während der Gespräche immer genug Zeit zu haben, sich ungehetzt zu fühlen - die Fülle an vorausgewähltem Material (Texte, Sprüche, Geschichten…) aus dem man für sich selbst das Passende wählen konnte - wir hatten schnell das Gefühl, die Verantwortung für ein gutes Gelingen der Zeremonie tatsächlich an Sie vollständig abgeben zu können -> sich auf Sie verlassen zu k ö n n e n - wir haben (leider :-) ) keine Anregungen in Sachen Verbesserung

B Während der Trauzeremonie - wie unbeirrt, ruhig und entspannt Sie während der Zeremonie trotz heftigem Wind auf dem Steg geblieben sind -> das hat sich nach unserem Gefühl auf die Gäste übertragen. Der Wind war so bald kein Störgeräusch im Mikrofon mehr sondern Teil des Ganzen, Lebenswind sozusagen :-) - In den Vorgesprächen haben Sie eine eher zuhörende, am Rande lenkende, ruhige Rolle eingenommen. Im Rahmen der Trauzeremonie haben Sie - für uns erstmals - eine andere Rolle eingenommen. Sie haben mit einer sanften und zugleich starken natürlichen Intensität auf uns und unsere Gäste gewirkt und uns alle so - quasi im Handumdrehen - erreicht, abgeholt und mitgenommen. Selbst "hartgesottene" Gäste haben im Nachgang von ihren Tränen der Rührung gesprochen, ohne das SIE auf die Tränendrüse gedrückt haben. MEHR kann man nicht erreichen! By the way….. Der DJ, ein eher wortkarges, zurückhaltendes "Nordlicht", der seit 45 Jahren derartige Veranstaltungen begleitet, sagte, dass er erstmals so tief gerührt von einer derartigen Zeremonie war. Ihre Moderation, Ihre Rede und die Trauhandlung waren feierlich, ergreifend, sehr berührend und zugleich l e i c h t und f r e i. Eine unglaublich verzaubernde Mischung! «
K. & J. Juli 2014 in Caputh

»A In den Vorgesprächen Die Atmosphäre bei den Vortreffen war sehr entspannt - wir haben uns wohl gefühlt und haben in dieser Stimmung gern von uns erzählt. Wir haben Ihre Flexibilität der Terminplanung sehr geschätzt, was bei der zu überbrückenden Distanz und unseren Besuchen in Deutschland, die auch auf Feiertage fielen, außerordentlich hilfreich war. Ich (Claudia) hätte mir gewünscht, auch etwas mehr über Sie zu erfahren, da man bei diesen Gesprächen einseitig sehr viel von sich Preis gibt. Aber das mögen andere vielleicht nicht so sehen. Mich hat kurz vor der Hochzeit die Diskussion um die Fürbitten irritiert und verun-sichert. Dass dann doch noch alles angenommen und an passender Stelle in die Zeremonie eingebaut wurde, hat mich gefreut und mir sehr viel bedeutet. Mir wurde erst nachher klar, dass unsere (Ihre und meine Erfahrungen) auf den Unterschieden im evangelischen und katholischen Ritus beruhen. Wenn es etwas zu verbessern gäbe, dann vielleicht die Strukturierung der Textsammlungen. Wir mussten uns da etwas durchfriemeln und uns war bei der Menge nicht immer ganz klar, wozu welche Textauswahl später passen soll. Aber letztendlich haben da dann auch die Gespräche die Fragen geklärt.
B Während der Trauzeremonie die Moderation - sehr gute Ansagen, laut und deutlich, die Koordination mit Herrn Belss an der Orgel und am Flügel hat hervorragend geklappt die Rede - wir hätten uns keine bessere wünschen können; schon der Einstieg mit der Biographie von Anne Morrow Lindbergh war sehr gelungen und die schöne Zusammenfassung, wie wir uns gefunden haben hat nicht nur uns, sondern auch unseren Gästen sehr gefallen die Trauhandlung - angemessen, wie erwartet ruhig & dem Augenblick entsprechend feierlich, schön war auch das Entzünden der Kerze
C Oder sonst noch etwas? Es war eine wunderschöne Trauung - und wenn wir könnten , würden wir jedes Jahr nochmal mit Ihnen heiraten«
C & F. Petzow September 2014

» Liebe Frau Dittberner, ganz herzlichen Dank für Ihre ganz hervorragende freie Trauung. Wir haben sehr viel positives Feedback - auch wir fanden es sehr, sehr schön. Herzliche Grüße«
A. & J. August 2014 auf Schloss Wentin

» Danke Iris für Deine nette email! Uns (und allen anderen auch) hat die Feier super gefallen, und wir sind Dir sehr dankbar, dass Du uns von Anfang an so schön begleitet hast und dich gestern so gut eingefügt hast in unsere Gemeinschaft! Liebe Grüße I&B Juni 2014 in Berlin«
I. & B. Juni 2014 in Berlin

» Es war übrigens eine sehr schöne Trauung! Wir haben alles sehr genossen. Liebe Grüße «
M. & J. August 2014 in Berlin

» Liebe Frau Dittberner-Glatz, Vielen herzlichen Dank für die tolle Zeremonie. Sie war sehr emotional und hat uns wirklich sehr gefallen. Auch unsere Gäste waren sehr bewegt. Herzliche Grüße von uns beide«
W. & M. August 2014 Schloss Ulrichshusen

» A In den Vorgesprächen
· Wir mochten die vertraute und trotz der Tonaufnahme entspannte Atmosphäre während des Gesprächs. · Die Möglichkeit, Einzelheiten noch in einem dritten Gespräch kurz über Skype zu klären, hat uns ebenfalls sehr gefallen.
B Während der Trauzeremonie
die Moderation
· In der Vorbereitung war es sehr hilfreich, dass Sie sich nicht von der kurz aufgetretenen Hektik um den Gesang und den Ablauf haben anstecken lassen und während der gesamten Zeit eine professionelle Ruhe ausgestrahlt haben. · Die Moderation war sehr gelungen, insbesondere hat uns gefallen, dass Sie auch bei unvorhersehbaren Elementen (Wetter / Zurückhaltung bei spontanen Wünschen) und dem Gesang eine stimmige Überleitung gefunden haben.
die Rede
· Wir fanden die Rede sehr gelungen, insbesondere die Überleitungen zwischen der Rede und den Gedichten. Auch unserem Anliegen, die Rede stillvoll aber nicht kitschig zu halten, haben Sie zu unserer vollsten Zufriedenheit entsprochen. · Auch die Gäste waren voll des Lobes und bisweilen sogar derart beeindruckt, dass sie sich bei den spontanen Wünschen lieber zurückgehalten haben, um einem Vergleich aus dem Weg zu gehen. · Wir wussten auch zu schätzen, dass es möglich war, die Rede im Voraus zu übersetzen zu lassen, sodass auch unsere ausländischen Gäste gut folgen konnten. · Die Länge der Rede war ebenfalls perfekt.
die Trauhandlung
· Die Trauhandlung haben wir ebenfalls als sehr professionell empfunden. Die Ruhe, die Sie ausgestrahlt haben, hat auch uns geholfen uns zu entspannen.
C Sonst
Wir werden Sie bei Gelegenheit weiterempfehlen. Danke schön für eine unvergessliche Trauung.«
D. & T. Mai 2013 im Märkischen Museum  

» A In den Vorgesprächen
- Das gemeinsame Erinnern und Erzählen war eine schöne Vorbereitung auf die Trauung - Die CD ist eine sehr schöne Idee, diese Geschichten für immer festzuhalten - Evtl. vorher genauere Anleitung oder Probe wie das mit dem Reinlaufen, Übergabe und Hinsetzen bzw. Aufstehen abläuft. Das war für uns so ein kleiner Unsicherheitsfaktor, weil wir nicht genau wussten, was wir machen müssen (obwohl es in der Situation dann auch ausgereicht hat, von Ihnen das Signal zu bekommen) - Gut, dass wir Vorschläge von Ihnen bekommen haben, was man in der Zeremonie machen kann - Gut, die Vorschläge für Trausprüche von Ihnen zu bekommen, obwohl wir im Internet noch mehr gefunden haben, die auch weniger religiös waren. B Während der Trauzeremonie
- Es war wirklich alles ganz toll, emotional und auch lustig, mit treffenden Worten, auch unsere eigenen Worte eingebaut. Die Musik machte es so stimmungsvoll. Die Zeremonie mit Sand und Ring durch die Reihen war was Besonderes. Es war rundherum gelungen! - Könnten wir die Rede zur Erinnerung noch als Datei bekommen? C Oder sonst noch etwas?
Vielleicht könnten Sie doch in Ihr Angebot auch etwas Dekoration für den "Altar" aufnehmen«
S. & M. Mai 2013 am Dämmeritzsee

» Sehr geehrte Frau Dittberner-Glatz,
auf diesem Wege nochmals herzlichen Dank für die wunderschöne Zeremonie. Wir wurde auch von allen Leuten darauf angesprochen. Mit freundlichen Grüßen«
S. & M. Mai 2013 in Berlin

» Liebe Frau Dittberner-Glatz,
wir möchten uns auf diesem Wege noch mal rechtlich herzlich bei Ihnen für die sehr schöne Trauung bedanken, die nicht nur uns zu Tränen gerührt hat. Beste Grüße«
K. & S. April 2013 in Köpenick

» Sehr geehrte Frau Dittberner-Glatz,
Erstmal wollten wir ihnen Danken.Die Zeremonie war wunderschön und hat uns zu hundert Prozent gefallen.Wir werden auch in den nächsten Tagen ein positives Feedback schreiben. Wir danken ihnen. Mit freundlichen Grüßen«
A. & L. August 2013 auf Gut Wendgräben

» Liebe Frau Dittberner-Glatz,
nochmals herzlichen Dank für die schöne und sehr persönliche Rede - wir haben für die Trauzeremonie viele Komplimente bekommen und waren natürlich auch selbst sehr zufrieden!! Herzliche Grüße«
S. & F. August 2013 auf Gut Wendgräben

» Liebe Iris,
vielen Dank für die tolle Trauung. Es war sehr schön mit einem Witz aber trotzdem so romantisch. Ich habe es dann trotzdem, wie befürchtet, geschafft zu weinen :) Vielen Dank für Alles! Lieben Gruss«
J. & R. September 2013 auf Schloss Glienicke

Sie:
In den Vorgesprächen. Hilfreich:
»Durch die vertrauenserweckende Umgebung ist das Eis schnell gebrochen. Der ganze Gesprächsaufbau und ihre bewusst gezielten Fragen konnten uns gut durch unsere Geschichte führen. Ihre Erfahrung durch den beruflichen Werdegang ist hier absolut von Vorteil. Verbesserung: Mir hätte es geholfen, bekäme man zu Beginn eine genauere Erklärung, wie eine Trauung abläuft, welche unterschiedlichen Arten es gibt und welches Möglichkeiten man hat. Man selbst hat die eine oder andere Trauung zwar bereits erlebt (als Gast), aber keine befässt sich im Detail mit Abläufen und Inhalten. Die Anfahrt zu Ihnen ist recht lang. Man nimmt das gerne auf sich. Aber ich hätte es schön gefunden, Sie auch empfangen zu können, zumal man im Heim des Paares noch mal einen ganz neuen Eindruck bekommt. Im letzten Gespräch klärten wir zwar alles ab, was dann aber am Ende bei rauskommen sollte, konnten wir uns nicht ausmalen. Uns war die Wortwahl, der Sprachfluss, die Melodie und die Erscheinung genauso wichtig, wie die inhaltliche Zusammensetzung. Nur das wir keine Ahnung hatten, wie Sie sich bei einer Rede verhalten oder wie Sie die Gedanken formulieren werden. Das hätte auch nach hinten los gehen können. Schließlich hat jeder seinen ganz eigenen und auch berechtigten Stil und Geschmack. Um so glücklicher sind wir jetzt, Sie gefunden und Ihnen vertraut zu haben. Viele denken vielleicht auch gar nicht darüber nach. Kann sein. Vielleicht kann man Ausschnitte (Mitschnitte) von ihren Reden als Audio-Datei zur Verfügung stellen (Youtube oder die eigene Homepage). Muß aber auch nicht öffentlich sein, vielleicht auf Anfrage. Sowas hätten wir uns gewünscht und haben wir auch gesucht. Nur wenige, meist sehr professionelle Redner bieten diese Möglichkeit.«
Während der Trauzeremonie. Die Moderation:
»Reibungslos im Ablauf, gute Zusammenarbeit mit dem Ton, verständlich für alle die Rede - inhaltlich und besonders im Vortrag großartig die Trauhandlung - alles wie vorgestellt, auch die Urkunde haben wir noch schnell in windeseile erstellt C Oder sonst noch etwas? Ich denke, es ist alles gesagt. In diesem Sinne noch mal VIELEN DANK!«

Er:
In den Vorgesprächen
»Ich dachte wirklich man hätte durchaus noch ein weiteres Gespräch bezgl. unserer Geschichte benötigt. Doch wurde ich während der Zeremonie eines BESSEREN belehrt. War alles SUPER!«
Während der Trauzeremonie:
»die Moderation = SUPER
die Rede = SUPER
die Trauhandlung = SUPER
(Alles wie abgesprochen)«
Sonst noch etwas?
»Wir sind SEHR FROH SIE gefunden zu haben. Liebe Grüße«
A. & R. Juli 2012 im Bärensaal in Berlin

» A In den Vorgesprächen - rund um stimmig aufgrund des vorbereiteten Zeremoniebogen. - Sympathie war von Anfang an da und hat das Arbeiten sehr erleichtert - guter Online Kontakt
B Während der Trauzeremonie Fazit: Alle Gäste und wir waren begeistert von der ganzen Trauzeremonie. Ein jeder erzählte von der Trauung.«
D. & S. im Mai 2012 in Schloss Bredenfelde

» A In den Vorgesprächen
Die Atmosphäre in Ihrem heimeligen Dachgeschoss lud zum Plaudern ein. Wir fühlten uns privat und in geschütztem Rahmen, was es leicht machte zu erzählen. Interessant und zu bedenken wäre, die Partner (zusätzlich) getrennt voneinander zu bestimmten Aspekten zu befragen - das würde vielleicht Interessantes zum Vorschein bringen und während der Trauung zu Aha-Effekten bei dem Brautpaar führen. Ist aber ggf. gar nicht wünschenswert?!?
B Während der Trauzeremonie
die Moderation
Kompakt und auf das Wesentliche konzentriert, dabei verbindlich. Sehr angenehm!
die Rede
Am besten gefiel uns der Teil, in dem Sie eigene Gedanken, Zitate etc. eingebracht haben. Die "Aufzählung" unserer gemeinsamen "Stationen" hätte ruhig etwas komprimierter ausfallen können - die meisten der Anwesenden kannten unsere "Geschichte" ja schon. die Trauhandlung Wir spürten Ihre eigene Berührtheit, was die Trauhandlung für uns noch intensiver und emotionaler gemacht hat. Es war genau so wie wir es uns gewünscht hatten!
C Sonst
Besonders gefallen hat uns, dass wir von Beginn an das Gefühl hatten, uns voll und ganz auf Sie verlassen zu können. Im Gegensatz zu vielen anderen unserer "Hochzeits-Dienstleister", mussten wir bei Ihnen nie nachhaken. Absolute Zuverlässigkeit - das ist es, was man als Brautpaar braucht und das haben Sie geleistet!
Wir würden Sie jederzeit wieder "engagieren", denken aber, dass dies nicht nötig sein wird ;-) Wir werden Sie jedoch sehr gern weiterempfehlen.
Danke für alles!«
S. & R. im Mai 2012 im Märkischen Museum in Berlin

»Wir hatten von Anfang an ein sehr gutes Gefühl und haben uns Wohl gefühlt. Die Gespräche waren gut und genau. Die Trauzeremonie hat uns und den Gästen sehr gut gefallen. Wir haben sehr gutes Feedback für Sie bekommen und wir haben uns auch sehr gefreut, dass wir uns für Sie entschieden haben. Die Rede war sehr persönlich und hat uns widergespiegelt und uns sehr, sehr gut gefallen. Sie war der perfekte Start für die Feierlichkeiten. Vielen Dank noch einmal für die schöne Einstimmung.«
N. & O. im Mai 2011

»Trotz der eigenen Vorstellung von unserer Trauung fanden wir den groben "Muster-Ablauf" von Ihnen hilfreich. So hatten wir einen roten Faden und konnten unsere Ideen darin einbauen.Bei den Treffen fanden wir gut, dass immer ausreichend Zeit für uns eingeplant war, so dass wir das Gefühl bekamen, dass unsere Trauung persönlich wird. Besonders die Zeit für das Treffen in der Woche vor der Trauung trug zum Gefühl einer guten Vorbereitung bei. Wir hatten einen fantastischen Tag, an dem besonders die Trauung einen emotionalen Höhepunkt dargestellt hat. Vielen Dank für alles.«
A. & M. im Juli 2011

»so viel Zeit ist nun schon wieder vergangen seit unserer Traumhochzeit. Wir haben die Zeit genutzt und unsere fast 1.000 Bilder sortiert.Eine kleine Auswahl möchte ich Ihnen hiermit auch gerne zu kommen lassen und mich noch einmal für die wundervolle, gefühlvolle und auch witzige Rede bedanken. Es war alles perfekt und wir lesen zu hause immer wieder die Rede durch und sind beeindruckt wie passend jeder Teil ist. Nicht nur wir, auch unsere Gäste waren bewegt von Ihren Worten ... P.S. Die Idee mit den Luftballons war das i-Tüpfelchen. Darüber reden jetzt noch alle.«
N. & T. im September 2011

»Die zwei Vorbereitungstreffen waren sehr gut, dadurch ist es ihnen gelungen, eine sehr persönliche, geschmackvolle Rede zu schreiben. Sie sind sehr gut auf unsere Wünsche (Trauspruch usw.) eingegangen. Wir waren wirklich sehr zufrieden mit der ganzen Trauung.«
S. & R. im Juli 2011

»Wir möchten uns für die wunderschöne Zeremonie bedanken. Das Vorgespräch war sehr angenehm die Zeit verging wie im Flug, ich glaube es waren 2 Std. Die Rede war super strukturiert mit viel, viel Witz. Für alle Gäste war es eine unvergessliche Trauung. Es bleibt für uns der schönste  Tag, der Vorschlag mit der kleien Kapelle einfach toll.«
A. & U. im April 2011

»Liebe Frau Dittberner-Glatz,
vielen, vielen herzlichen Dank für die wunderschöne Trauung! Es war ein toller Tag für uns. Ihr Beitrag dazu wurde von allen Gästen sehr gelobt. Viele Grüße und hoffentlich bis zu einer nächsten Zeremonie.«
G. & U. Juni 2010 Villa Schützenhof in Spandau

»Liebe Frau Dittberner-Glatz,
vielen Dank für unsere Traumhochzeit. Unsere hohen Erwartungen nach Ihrer tollen Betreuung in den Vorgesprächen mit den hilfreichen Anregungen und Vorschlägen wurde an unserem großen Tag durch ihre detailreiche Rede übertroffen. Dank Ihnen wurde unsere Trauung zu einem einzigartigen, unvergesslichen Erlebnis.«
J. & T. Juni 2010 im Hotel Residenz am Motzener See

»In den Vorgesprächen: Keine Verbesserungsvorschläge
die Moderation: Perfekt!
die Rede: Ergreifend!
die Trauhandlung: einfach schön!
Es war einfach alles stimmig. Von beiden Seiten perfekt organisiert. Alle (ja alle) Gäste waren begeistert.«
A. & A. März 2010 auf Schloß Wulkow

»Hallo Frau Dittberner-Glatz,
es tut mir leid, dass wir uns jetzt erst melden.
Zunächst möchten wir Ihnen herzlich danken, für die wunderbare Zeremonie. Es war genauso wie wir uns das vorgestellt haben.
Wir können zukünftigen Brautpaaren diese ›Kombination‹ aus traditioneller Zeremonie und dennoch vollkommen freier Gestaltungsmöglichkeiten nur weiter empfehlen J. Herzlichst,«
J. & S. August 2010 in Berlin-Köpenick

»Die Vorgespräche fanden in sehr angenehmer und entspannter Atmosphäre statt. Wir haben uns rundum wohl und auch nicht ›ausgehorcht‹ gefühlt. Schon allein nur zwei Vorgespräche von jeweils ca. 1,5 Stunden genügten, dass Frau Dittberner-Glatz eine sehr detaillierte und aussagekräftige Vorstellung von unserem ›gemeinsamen‹ Leben und ›Miteinander‹ bekam.
Die Moderation war durch und durch ruhig und organisiert. Wir hatten zu keinem einzigen Zeitpunkt das Gefühl, dass irgendwas nicht absolut nach unseren Plänen und Wünschen verlief.
Die Rede war sehr logisch und strukturiert aufgebaut. Mit Witz und Charme wurden auch wir als Brautpaar immer und immer wieder überrascht. So wunderschön hatten wir es uns selber nie erträumt. Noch heute denken wir gern daran zurück und auch unsere Gäste erinnern sich noch an viele ›charmante‹ Momente während der Rede. Es ist sehr zu empfehlen, dass das Brautpaar die Rede vor der Trauung nicht kennt. Ein kleiner Überraschungseffekt ist was ganz tolles.
Die Trauhandlung an sich wurde nicht so genau durchgesprochen, aber wie sie letztlich ablief….einfach ›Traumhochzeits-mäßig‹. Das Ringkissen war ein absoluter Hingucker! Der Zeitrahm war wie gewünscht und auch für die kleinsten Gäste war es nicht langweilig. Wir sind sehr froh, sie auf diesem Weg kennengelernt zu haben. Vor noch einem Jahr konnten wir uns überhaupt nicht vorstellen, dass eine Trauung ohne ›bis dass der Tod uns scheidet‹ oder ohne ›Gott‹ möglich ist. Sie haben uns gezeigt, wie unser Hochzeitstag zu einem absolut unvergesslichen Erlebnis wurde. Wie uns nach der Hochzeit zugetragen wurde, flossen im Publikum unzählige ›Rührungs-Tränchen‹.
Wir können leider keine Aussagen zu dem Punkt ›Was wäre zu verbessern‹ machen. Wir sich durchaus Kritiker, aber unser Hochzeitstag ließ absolut keine Wünsche offen. Die Trauung unter freiem Himmel mit Ihnen als freier Theologin war der schönste denkbare Auftakt dafür.«
S. & J. August 2009 im Hotel Residenz am Motzener See

Freie Trauung   Honorar Kontakt